Nagelspangen


Die Nagelspange ist ein gutes Mittel, um einer operativen Nagelentfernung vorzubeugen. Sie ist schmerzfrei und bringt sofortige Erleichterung.

 

Wenn Sie unter folgenden Beschwerden leiden, könnte eine Nagelspange das geeignete Mittel sein

- Harte Haut unter dem Nagelfalz

- Hühneraugen im Nagelfalz

- Druck auf Nagelecken, eingewachsene Nägel

 

Für folgende Problematiken werden Nagelspangen empfohlen

- bei starker Verhornung der Nagelfalze

- bei tief wachsenden Nagelränder

- bei Hühneraugen im Nagelfalz

- bei falsch geschnittenen Nagelrändern

- bei einwachsenden Nagelecken

 

Dauer der Therapie
Je nach Art der Problemstellung dauert die Therapie ca. 3 Monate und bis zu 2 bis 3 Mal pro Jahr.

 

Nach der Applikation

Nach dem Anbringen der Nagelspange erfolgt eine Nachkontrolle nach 2-3 Tagen und bei regelmässigen Fussbehandlungen.

 

Pflegeanleitung für zu Hause

- Ein leichtes Spannungsgefühl ist in den ersten drei Tagen möglich.

- Haben Sie Schmerzen oder ein Druckgefühl, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich sofort.

- Sollte sich die Nagelspange aus irgendeinem Grund lösen, nie selber wegreissen, sondern heften Sie ein Pflaster über den Nagel und kontaktieren Sie mich sofort.

- Achten Sie darauf, dass die Zehen genügend Platz in Ihren Schuhen haben.

- Nagel selber nur feilen, nicht schneiden!

- Nägel können auch trotz einer Nagelspange lackiert werden.